Frankreich Mobil Erleben

Das informative Online-Magazin für Wohnmobilisten, Camper und  Individualisten
 

Reiseberichte zur Region

Einfach das Bild anklicken und Sie kommen zum Reisebericht


 Nantes-Brest-Kanal
Die Schleusentreppe am Scheitelpunkt

Für Radler und Liebhaber von Schleusen und Kanälen ist in der Bretagne unbedingt der Nantes-Brest-Kanal zu empfehlen. Der 1842 eröffnete Kanal führt mit knapp 400 km Länge und 236 Schleusen mitten durch die Bretagne. 

[Weiterlesen]


Phare de Saint-Mathieu

Auf unserer Reise durch das Finistère besuchen wir an der Südwestspitze den legendären Leuchtturm «Saint-Mathieu» in Plougonvelin. Knapp 30 km westlich von Brest und 5 km südlich von «Le Conquet» steht der berühmte Leuchtturm auf dem Gelände einer ehemaligen Abtei. 

[Weiterlesen]


 

Cancale

Die Austern-Hauptstadt der Bretagne, knapp 50 km westlich vom Mont-Saint-Michel, ist diesmal unser Ziel. Ein idyllischer Hafenort, der nicht nur für Austern-Liebhaber zum Pflichtprogramm auf der Bretagne-Reise gehört

[Weiterlesen]



Dol-de-Bretagne

Vorbei am Mont-Saint-Michel in Richtung Cancal führt unsere Route zum Stellplatz nach Hirel. Am nächsten Tag besuchen wir die knapp 8 km im Landesinneren gelegene Stadt Dol-de-Bretagne.

[Weiterlesen] 



Vitré

Noch können wir uns nicht vorstellen, daß wir in unmittelbarer Nachbarschaft zur sehenswerten Stadt Fougères  nochmals ein solches Juwel vorfinden werden.

[Weiterlesen]


Tréguier

Die historische Hauptstadt des Trégor in der Bretagne 
ist díesmal unser Etappenziel. Die Altstadt mit ihren kleinen Gassen, der berühmte Kathedrale und dem gotischen Kloster liegt am oberhalb des Meeresarmes mit seinem kleinen Hafen.

[Weiterlesen]


Cap Fréhel

Ein Steinwurf vom Fort la Latte entfernt, liegt das berühmte Cap Fréhel mit seinem Leuchtturm „Phare du Cap Fréhel“.  Zu Fuß führt der Weg 5 km über den großen Küstenwanderweg GR34 an den Klippen entlang.

Mit Tipps für Camper und Wohnmobile

[Weiterlesen]


Fort la Latte

Begleiten Sie uns 90 km westlich vom Mont –Saint-Michel in eines der schönsten Departements der Bretagne in das Côtes-d’Armor.  Eine Bilderbuchregion von steilen Küsten mit einem fantastischen Ausblick und vielen Sehenswürdigkeiten erwartet Sie an der Küste der
Côte d’Émeraude. Hier das Fort la Latte.

[Weiterlesen]


Die Mönchsinsel
"Île-aux-Moines"

Die Insel ohne Mönche, eine Postkartenidylle
im "Kleinen Meer", dem Golfe du Morbihan

[Weiterlesen]


Ein sehenswerter Ort
Dinan
Das Mittelalter über der Rance

33km südlich von Saint-Malo thront 75m über dem Tal der Rance die geschichtsträchtige Stadt Dinan. Innerhalb der gewaltigen Stadtmauer aus dem Mittelalter liegt die sehenswerte Innenstadt.....

[Weiterlesen]


Ein sehenswerter Ort
Saint-Suliac
Das verträumte Fischerdorf 

Wie so viele Perlen, so liegt auch Saint-Suliac abseits der großen Orte, die fast jeder Bretagneurlauber kennt. Saint-Malo und Dinard werden ständig und immer wieder heimgesucht, aber  ...

[Weiterlesen]


Nantes-Brest-Kanal
Mit dem Rad von Malestroit nach Josselin
 

Die Bretagne, wunderbar und traumhaft schön. Aber sie besteht nicht nur aus den Küstengebieten, auch das Landesinnere hat sehr viel zu bieten.

[Weiterlesen]


Côte de Granit Rose
Bretagne
ein eingesandter Reisebericht von Coco

Wer diesen Küstenstreifen zwischen Paimpol und Trébeurden das erste mal sieht, wird sich wohl sofort verlieben.  
[Weiterlesen]