Frankreich Mobil Erleben

Das informative Online-Magazin für Wohnmobilisten, Camper und  Individualisten
 

Einsendung von Reiseberichten zur Veröffentlichung

Bei Einsendung von unverlangten Manuskripten behält sich Frankreich-Mobil-Erleben das Recht vor, vor Veröffentlichung die Texte entsprechend zu kürzen.  Der Einsender hat keinen Anspruch auf Veröffentlichung.

Der Einsender erkennt mit Zusendung seines Beitrags und Bilder folgende Bedingungen an:

Er verpflichtet sich, ausschließlich von ihm persönlich geschriebene Originalinhalte oder erstellte Aufnahmen (Bilder oder Video) an Frankreich-Mobil-Erleben zur Veröffentlichung weiterzugeben, ohne Inhalte von Dritten - ganz oder in Teilen, und in seinen Inhalten keine Werbeaussagen zu machen.

Er garantiert, rechtmäßiger Inhaber sämtlicher Rechte, insbesondere des Urheberrechts an den von ihm erstellten Inhalten und Bilder zu sein und persönlich vor Ort gewesen zu sein.

Er versichert, dass die von ihm erstellten Inhalte (Text und Bild) nicht gegen Gesetze und Strafvorschriften verstoßen, keine Rechte Dritter verletzen und Dritte nicht schädigen.

Er verpflichtet sich insbesondere, strafbare und rechtswidrige Inhalte in  Text und Bild wie beispielsweise sexistische, pornographische, rassistische, volksverhetzende, falsche, beleidigende, drohende, nötigende, religionsverachtende und verfassungsfeindliche zu unterlassen.

Rechtswidrig verletzende Inhalte, wie beispielsweise Schutzrechte (z. B. Urheber- und/oder Kennzeichenrechte) oder Persönlichkeitsrechte (z. B. das Recht am eigenen Bild) sind zu unterlassen oder die Dritte schädigen, wie beispielsweise herabwürdigende oder geschäftsschädigende Texte und Bilder.

Ein Bericht sollte maximal 500 Worte zu einem beliebigen Reiseziel in Frankreich betragen und aus Aktualitätsgründen nicht älter als zwei Jahre sein.

Der Text soll dem Leser kompakt die Charakteristik des Reiseziels vermitteln und ihn z.B. über Landschaft, Sehenswürdigkeiten, Besonderheiten der regionalen Küche, Möglichkeiten von Aktivitäten, Einkaufen oder die Beschreibung des besuchten Camping- oder Wohnmobil-Stellplatzes informieren.

Als Headline nennt der Verfasser die Region und am Textende gibt der Einsender seinen Namen an. (Bsp. © Hans Mustermann). Blogger mit eigenem Blog geben zudem den Link zum Ursprungstext an. (Bsp. www.Mustermann-blog.com). Texte von Bloggern werden mit dem Zusatz "mehr erfahren" auf die Seite des Bloggers verlinkt.

Der Text ist ohne Schreibschutz per E-Mail (kein PDF) mit dem Formular dieser Seite zu übermitteln.

Das Copyright und alle Nutzungs- und Verwertungsrechte verbleiben beim Einsender. Mit der Einsendung überträgt der Einsender aber die uneingeschränkten Nutzungs- und Verwertungsrechte an den von ihm erstellten Text und dem übersandtem Bildmaterial an Frankreich-Mobil-Erleben zur Veröffentlichung und Nutzung auf deren Internetseite, Unterseiten und Subdomains. Frankreich-Mobil-Erleben wird die Inhalte nicht gewerblich verwerten oder an Dritte weitergeben, haftet aber nicht für rechtswidriges Kopieren durch andere Nutzer.