Frankreich Mobil Erleben

Das informative Online-Magazin für Wohnmobilisten, Camper und  Individualisten
 

Verkehrsregeln

Im Großen und Ganzen gelten in Frankreich die gleichen Verkehrsregeln wie in Deutschland. 

Ausnahmen sind z.B., dass 
>> Straßenbahnen immer Vorfahrt haben. 
>> im Kreisverkehr teilweise andere Regeln gelten.
>> Rechts vor Links Prinzip auf der Périphérique (Ringautobahn um Paris). Wer also auf die Périphérique auffährt hat Vorfahrt. Staus auf dem Beschleunigungs-streifen verursachen meist Touristen, die warten, bis eine Lücke zur Auffahrt auf die Périphérique groß genug ist, und das kann sehr lange dauern.
>>Parkverbote und Parkzonen anders angezeigt werden.
>> Keine Winterreifenpflicht besteht.   Zusatzschilder auf Strecken für Winterreifen (M&S) oder Schneeketten sind jedoch zu beachten. Sie sind überwiegend nur in den Alpen, Pyrenäen, im Zentralmassiv oder in anderen höher gelegenen Gegenden wie den Vogesen zu finden. 

Mitführpflicht

• Führerschein
   Nicht nur der EU-Führerschein, auch der der alte
   deutsche Führerschein in grau oder rosa besitzt volle 
   Gültigkeit.
• Zulassungsbescheinigung
• Warnweste für alle Insassen  (Ahndung mit Bußgeld)
• Warndreieck  (Ahndung mit Bußgeld)
• Verbandskasten  (Ahndung mit Bußgeld)
• Ersatzglühbirnen  (unbedingt empfohlen - keine Pflicht))
   Bei defekter Beleuchtung: 
   Bußgeld bis zu 180 € und Stilllegung des Fahrzeugs
• über 3,5 t: 2 Warndreiecke und
   empfehlenswert eine Pannenleuchte!

Empfohlen
• Grüne Versicherungskarte
(keine Mitführpflicht innerhalb der EU)
 

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Themen
 (einfach Icon anklicken)

Tanken & Gas

Tempolimis auch für Womos und Gespanne über 3.5t

Maut Regelungen


BESONDERHEITEN
für Womos über 3.5t !


Mit dem Wohnwagen
Was zu beachten ist


Es hat geblitzt!
Wir klären auf, ob Post aus Frankreich kommt.

Überladung

Fahren im Kreisverkehr

Panne & Unfall
Was Sie unbedingt
wissen müssen

Umweltplakette




Bußgeld-Tabelle









 
Instagram