Frankreich Mobil Erleben

Das informative Online-Magazin für Wohnmobilisten, Camper und  Individualisten
 

Marais Poitevin

Nordöstlich von La Rochelle erstreckt sich auf über 100.000ha das große, sehenswerte Sumpfgebiet. Unzählige große und kleine Kanäle durchziehen das Feuchtgebiet. In mehreren der reizvollen Orten können Sie auf Kahntouren gehen. Sie haben die Wahl: selbst paddeln oder eine geführte Tour mit einem heimischen Führer, der Ihnen nicht nur viel zu erzählen hat, sondern Sie auch mit Feuer auf dem Wasser überraschen wird; in jedem Fall wird es ein Erlebnis für Sie sein. Bei einer eigenen Bootstour sollten Sie unbedingt nach der ausgehändigten Karte fahren, sonst verfahren Sie sich sehr schnell - und in diesem Gebiet versagen je nach Region sogar die Navigationssysteme. Tauchen Sie ein in eine andere Welt und genießen Sie die zauberhaften Wasser-, Wander- und Radfahrwege, die Sie durch eine wald- und wiesenreiche Landschaft führen. Viele der Wiesen sind nur durch die Kanäle verbunden, und die dort weidenden Kühe werden auf Kähnen zu ihren Weideplätzen gebracht. Sumpf heißt eigentlich auch Mückengefahr, jedoch nicht im Marais. Durch die Vielzahl von Amphibien und Fischen können sich nur sehr wenige Larven zur Mücke entwickeln. Nicht nur das Meer hat seine Reize, auch das Hinterland in nur knapp 40km Entfernung sollte nicht außer Acht gelassen werden. Für Naturliebhaber ein Muss. 

Gefällt mir

Siehe auch Reisebericht zu Arçais im Marais

Mehr Infos unter:

http://www.poitou-charentes-urlaub.de/de/Das-Marais-Poitevin

http://www.vendee-tourismus.de/entdecken/natur-und-landschaften/das-marais-poitevin/

http://www.niortmaraispoitevin.com/decouvrir/les-45-communes-de-notre-territoire/les-villages-maraichins/arcais

https://www.arcais-maraispoitevin.fr/album-photos/le-marais-poitevin/2016-05-15-17-coulon.html

http://www.aumartinpecheur.com/