Frankreich Mobil Erleben

Das informative Online-Magazin für Wohnmobilisten, Camper und  Individualisten
 

Camping
im Winter

Wintercamping stellt mit den heutigen Fahrzeugen, vor allen Dingen, wenn diese wintertauglich sind, kein Problem dar. Auch in der kalten Jahreszeit ist eine Großzahl von Wohnmobilen und Caravans unterwegs. Gegenüber den Sommermonaten ziehen aber auch viele Wohnmobile einen Campingplatz, gegenüber einem Stellplatz ohne Stromversorgung, vor. 

In den Wintersportgebieten haben saisonbedingt fast alle Campingplätze geöffnet, am Meer wird die Suche aber schon schwieriger. Viele Campingplätze schließen schon unmittelbar nach der Saison Anfang September und andere warten noch die Herbstferien ab, doch danach sind es nur noch sehr wenige, die ganzjährig geöffnet haben.

Vor Reiseantritt beginnt bei vielen Campern, die auch in der kalten Jahreszeit ihren Urlaub zum Beispiel am Meer, in den Hochburgen der Sommersaison, verbringen wollen, die aufwendige Suche nach einem geöffneten Campingplatz. Campingplatzführer werden nach den entsprechenden Piktogrammen durchwälzt und unzählige Suchmaschinen aufgesucht.

Für Frankreich empfehlen wir Ihnen die Seite Campingfrance. Unter diesem Link werden Ihnen die ganzjährig geöffneten Plätze angezeigt. Öffnen Sie den gewünschten Campingplatz-Link und überprüfen Sie auf der Homepage des Campingplatzes, ob er zu ihrem gewünschten Termin geöffnet hat. Leider werden auf Campingfrance auch Plätze angezeigt, die im Dez./Jan. geschlossen haben.

Eine weitere günstige Alternative ist ACSI, dort geben Sie neben der Region und der gewünschten Preisklasse noch die geplante Reisezeit ein, und die geöffneten Plätze werden Ihnen angezeigt.