Frankreich Mobil Erleben

Das informative Online-Magazin für Wohnmobilisten, Camper und  Individualisten
 

Flageolets
Bohne ist nicht Bohne

Flageolets sind eine französische Spezialität der traditionellen Küche und in jedem Supermarkt in getrockneter Form oder als Konserve in vielen Variationen zu finden. Vor Jahren wurden sie auch in Deutschland angeboten, sind aber inzwischen („was der Bauer nicht kennt….“) vom deutschen Markt verschwunden.

Flageolets sind die noch unreifen Kerne der Bohne und werden geerntet, wenn die Bohnenhülse lederartig und noch nicht trocken ist.  Für den Eigenanbau sollen sich am besten die Sorten „Neckarkönigin“ oder „Borlotto“ eignen.

In der Küche werden sie für Eintöpfe, Gemüse und Salat verwendet. Die getrockneten Bohnen müssen 12 Stunden eingeweicht und danach mindestens 1 Stunde gekocht werden.

Auf Reisen hat man im Caravan oder Wohnmobil einen super leckeren Salat ohne viel Aufwand zubereitet; ein Baguette und Glas Wein dazu – fertig.

Das Rezept

·        1 Dose Flageolets vert „Extra-Fins“     
       Bohnen in einem Sieb abschütten (wer mag kann sie auch abspülen)
·        2 Dosen Thunfisch (am besten Naturel – Cuit á Coeur) Sud abschütten
·       2-3 Schalotten in Scheiben
·       Salz, Pfeffer, 1 TL Senf, 1-2 TL Zucker (nach Geschmack)
·        Olivenöl
·        Himbeer-Essig  (Framboise Vinaigre)
·       gehackte Petersilie

Gefällt mir

 Alles vermengen – fertig.

Bon Appetit