Frankreich Mobil Erleben

Das informative Online-Magazin für Wohnmobilisten, Camper und  Individualisten
 

Meschers-sur-Gironde
(mit seinen Grotten und Höhlenwohnungen)
und
Talmont-sur-Gironde



Wir sind nicht auf der Flucht und genießen auf der Fahrt von Hourtin die Landschaft entlang der Gironde von Bordeaux in Richtung Royan, anstatt die Fähre Royan - Pointe de Grave zu nehmen. Einer unserer Stopps auf diesem Weg ist

Talmont-sur-Gironde.

Dieser Ort steht auf der Liste der schönsten Orte Frankreichs. und wird auch dem entsprechend von vielen Touristen besucht. Das Kassenhäuschen am Großraumparkplatz vor dem Ort, auf welchem Wohnmobile von 19-10 Uhr gegen eine Gebühr von 8.-€ auch übernachten dürfen, ist jetzt im Oktober nicht besetzt. Die Tagesgebühr beträgt 2.- € und ist heute kostenfrei. Nur wenige Fahrzeuge stehen auf dem weitläufigen Gelände. 


Ein kleines Dorf, mit charmanten Gassen empfängt uns am Ufer der Gironde. Früher war der Ort ein Militärstützpunkt und Zwischenstation der Pilger auf dem Weg nach Santiago de Compostela. Auf einem Felsvorsprung steht die Kirche 
Sainte-Radegonde; von hier hat man einen wunderbaren Blick über die breite Gironde und die Mündung in den Atlantik. 


Das Dorf ist sehr klein, die weißgetünchten Häuser sind liebevoll mit Blumen geschmückt. Viele der kleinen Souvenirläden haben zu dieser Jahreszeit inzwischen geschlossen und der Ort wirkt wie ausgestorben. Im Vorjahr konnten wir im Juni den Ort nicht besuchen; die Parkplätze waren überfüllt mit PKWs und Bussen, die selbst auf dem Seitenstreifen der Zufahrtstrasse parkten.  In dieser Hinsicht hatten wir diesmal einen idealen Zeitpunkt gewählt.  

INFO        Wohnmobil-Stellplatz Talmont-sur-Gironde    (Video am Seitenende)

Gefällt mir


Nach einem Aufenthalt von 2 Stunden setzen wir unsere Fahrt fort, nach

Meschers-sur-Gironde

Unmittelbar vor dem Ort  folgen wir dem Wegweiser zum Stellplatz und biegen links in die Route des Salines zum Hafen ab.
Hier hat die Gemeinde einen Stellplatz für bis zu 20 Mobile eingerichtet. Inklusive Strom und Entsorgung sind 10.- € zu entrichten und  die Gebühr für Frischwasser beträgt 2.- €.  

Nicht die Sandstrände oder idyllische Lage von Meschers-sur-Gironde sind Grund für unseren Besuch, sondern deren bekannte Höhlenwohnungen. Nach wenigen Schritten erreichen wir den ehemaligen Fischereihafen, der zwischenzeitlich zu einem kleinen Yachthafen umgewandelt wurde. Der Aussicht wegen wählen wir den Weg zu den Grotten an der Küste entlang und erreichen nach knapp 2 km "Les Grottes de Matata".  Einige Meter weiter befinden sich Les Grottes Municipals du Régulus", die an diesem Tag leider geschlossen hatten. 

Das von Menschenhand in die Kalkwand geschlagene Höhlensystem an der Steilwand der Gironde, blickt auf eine lange Zeit zurück. Ursprünglich dienten sie als Lagerräume, später wurden sie von Schmugglern benutzt und dienten Protestanten als Zufluchtsstätte vor den Katholiken. Nach dem Glaubenskrieg nutzen Arme die Höhlen als Wohnungen und bauten sie aus. Einige davon sind heute in Privatbesitz, wurden luxuriös umgestaltet und bieten einen fantastischen Ausblick auf den Atlantik.


Beide Grotten "Les Grottes de Matata" und "Les Grottes Municipals du Régulus" wurden als Heimatmuseum umgestalten und sind gegen Gebühr für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Grotte Matata gehört zu einem Hotel, welches in früheren Jahren seine Räume im Felsen hatte. 



Nach Zahlung des Eintrittsgeldes von 5.- € pro Person incl. Audioführer (auch auf deutsch) begeben wir uns auf den Weg, der an der Felswand entlangführt, zu den einzelnen Höhlen. Alle Räume sind liebevoll restauriert, mit Möbeln und Accessoires ausgestattet. Dazu vermitteln der Audioführer und die Infotafeln einen sehr guten Eindruck, über die Geschichte und das damalige Leben in diesen Räumen.

Nach der einstündigen Besichtigung gönnen wir uns auf der Terrasse des Hotels noch einen Café, bevor wir zu unserem Wohnmobil zurückkehren. Für den Rückweg wählen wir diesmal den Weg durch die Stadt. 

Meschers-sur-Gironde ist ein Besuch wert , und wir werden bestimmt nochmals kommen.                  

Gefällt mir

 INFOS        Wohnmobilstellplatz Meschers-sur-Gironde

Eine kleine Video-Auswahl

Unsere Eindrücke von der Reise


Einen Eindruck von Meschers-sur-Gironde vermittelt Ihnen das Video von France 3 (auf frz.)


und von NotreBelleFrance zu Talmont-sur-Gironde (auf frz.)