Frankreich Mobil Erleben

Das informative Online-Magazin für Wohnmobilisten, Camper und  Individualisten
 

Boule de fort

Ein Spiel in Zeitlupe

Kurios und Traditionell

So träge, wie die Loire,
so langsam rollt die Kugel

Boule und Pétanque kennen fast alle. Aber auch Boule-de-fort?

Zwischen Saumur und Angers, im Tal der Loire, wird diese Boulevariante in über 300 Boule-de-fort Vereinen in Filzpantoffeln gespielt.

Im Zeitlupentempo rollen, oder besser gesagt, eiern die zirka 1,2 kg schweren asymmetrischen Kugeln eine 22m lange und 6m breite Harzbahn entlang, die an einen Schiffsrumpf erinnert, um nahe an der kleinen, weißen Kugel anzukommen.
Es sind Hallenbahnen, die an den Seiten wie ein Schiffsrumpf nach oben gebogen sind. An einer oder allen Seiten ist eine Balustrade angebracht, an welcher die Zuschauer den spannenden "Eierlauf" verfolgen. Natürlich gibt es in der Halle auch einen Ausschank, um den Sieg gebührend mit Wein zu feiern oder sich zwischen den einzelnen Runden zu stärken. Wie beim Bowling ist auch hier vor Beginn und Betreten der Bahn Schuhwechsel angesagt, um die Bahn nicht zu beschädigen; hierfür schlüpft man in Filzpantoffeln. 

Wie beim Boule gelten fast die gleichen Regeln, aber es wird nicht geworfen. Die flache Kugel, wovon eine Seite schwerer als die andere ist, wird jedoch langsam gerollt. Hierbei nutzen Profis geschickt die gebogenen Bahnseiten aus, auf denen die Kugel mal rechts, mal links, hinauf und hinab rollt, um nahe an der Zielkugel, dem "Le Maître", stehen zu bleiben. Oft kann man bis zur Ankunft der Kugel ein Gläschen Wein genießen, und so verwundert es nicht, dass manche Partien sich über Stunden hinziehen können.

Die Kugel:
- Material meist Esche oder Buchsbaum, neuerdings auch aus Kunststoff.
- Mittig von einem Stahlring umschlossen.
- Auf jeder Seite leicht abgeflacht mit einer schwachen (leichten) und einer starken (schweren) Seite,   
  daher auch der Name Boule-de-fort
- 13 cm Durchmesser, zirka 1.2 kg

Genießen Sie dieses wunderbare Video von arte (bis 19.01.2020 verfügbar)


© FME A92/220190322