Frankreich Mobil Erleben

Das informative Online-Magazin für Wohnmobilisten, Camper und  Individualisten
 

Croque Monsieur

und

Croque Madame

 

Er gehört zum schnellen Imbiss in Frankreich,und doch kennen ihn die wenigsten.

 


Das ist die französische Variante des Sandwiches, das den Überlieferungen zufolge, erstmals in einem Pariser Cafe um 1910 auf der Speisekarte stand. Bis heute ist es in Frankreich als Sandwich und schnelles Essen fast überall zu finden, und zwischenzeitlich gibt es mehrere Rezeptvariationen und neue Eigennamen.

Kenner und Genießer legen aber Wert auf den klassischen "CROQUE MONSIEUR". Dieser wird, um das obige Rätsel aufzulösen, ohne Ei serviert, das Ei bleibt, wie soll es anders sein, der "MADAME" vorbehalten. Dies ist ist der einzige Unterschied zwischen diesen beiden Croque. Das "Croque Madame" ist somit nicht anderes als ein "Croque Monsieur" mit Spiegelei.

Für die Herstellung von 4 Croque Monsieur benötigen Sie:
8 Scheiben Brioche (nicht zu süß) - im Notfall behelfen Sie sich mit einem Sandwichbrot
4 Scheiben Kochschinken
400 g Crème frâiche
500 g geriebener Emmentaler oder Comtè 
20 g  geschmolzene Butter
Pfeffer und eine Prise geriebene Muskatnuss.

Zubereitung:
Die 4 Brotscheiben auf ein Backblech legen
Die Scheiben mit der geschmolzenen Butter bestreichen
Den geriebenen Käse mit der 
Crème frâiche verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Die Brotscheiben in den Backofen bei 220° C schieben und kurz toasten lassen.
Anschließend auf 4 Brotscheiben den Kochschinken legen und mit 1/3 der Käsemasse bestreichen.
Die beiden anderen Brotscheiben mit der gerösteten Seite nach unten, auf die Käsemasse legen.
Die 4 Sandwiches mit der restlichen Käsemasse gut bestreichen (Käse muss rundum runterlaufen) und im Backofen überbacken. - Fertig ist ihr Croque Monsieur.

Und für die Madame, braten Sie ein Spiegelei und legen es auf den überbackenen Croque Monsieur.

Und wem der Käse zu wenig ist, kann auf den gekochten Schinken noch eine Scheibe Käse legen.

Bon Appetit

Ein anschauliches Video finden Sie hier



 
 


















Ein Croque (von franz. croquer = knacken, krachen, beißen) ist die französische Variante des Sandwiches. Erstmals nachweisen lässt sich dieser Imbiss auf der Speisekarte von 1910 eines Pariser Cafés