Frankreich Mobil Erleben

Das informative Online-Magazin für Wohnmobilisten, Camper und  Individualisten
 

LA ROUTE DES FROMAGES
»VALLÉE DE MUNSTER«

Das Elsass mit seinen Vogesen grenzt direkt an Deutschland und ist nicht nur durch seinen Gewürztraminer und Flammkuchen bekannt. Auch der berühmte »Münsterkäse« kommt aus dieser Region, dessen Namen er der Stadt Munster verdankt.

Der Munster

Der Munster ein traditioneller rotschmieriger Weichkäse mit dem AOP Siegel, den man jedoch nur gut verpackt im Fahrzeug transportieren sollte. Sein äußerst kraftvolles Aroma ist so penetrant und dessen Geruch ist nicht jedermanns Sache. Der Gestank eines einzigen kleinen Käselaibs reicht aus, um das Fahrzeug auf Tage zu parfümieren.

Der standardisierte Munster wird inzwischen aus pasteurisierter Milch hergestellt, schmackhafter ist der Munster fermier aus Rohmilch. 14 Tage dauert die Reifung und durch das ständige Abwaschen mit Wasser erhält er seine typische rot-schmierige, aber essbare Kruste (Rotschmiere). 
Das Original kommt aus dem Vallée de Munster; stammt seine Milch jedoch von lothringischen Kühen, wird er Gérôme genannt.
Er wird kalt wie warm verzehrt, und als Begleitung eignet sich selbstverständlich ein Gewürztraminer, obwohl heutzutage viele das Kirschwasser dazu bevorzugen.

Die Käseroute

Die panoramareiche Käseroute verläuft über 90 Kilometer, vorbei an Käsereien und Bauernhöfen, um den Munster vor Ort zu genießen oder einzukaufen; und im "La Maison du Fromage" (Käsehaus) in Gunsbach erfahren Sie alles über den Munster Käse 

Links zur Karte & Informationen


 © FME A85/2019-02-01