Frankreich Mobil Erleben


Das informative Online-Magazin für Wohnmobilisten, Camper und  Individualisten
 

Unsere Webseiten-Empfehlung

Unzählige Infos und Berichte kann man im Netz über Frankreich finden. Zu den Seiten der Tourismusbüros (Office de tourisme) der Regionen, Städte und Gemeinden, sind auch andere deutschsprachige Seiten und Blogs mit unterschiedlichen Artikeln zu finden. Die einen suchen eine schnelle Auskunft, andere lieben Reportagen und Hintergrundberichte und weitere haben lieber ein Magazin in der Hand.

Heute möchten wir Ihnen die Seite "Mein Frankreich.com" empfehlen, eine echte Online-Alternative zu den Hochglanz-Magazinen als Printausgabe. Nicht umsonst wurde die Herausgeberin und Journalistin Hilke Maunder mit der Verdienstmedaille des Ministers für Tourismus (Médaille du Tourisme) der Französischen Republik ausgezeichnet, die ihren Zweitwohnsitz in Südfrankreich hat und Autorin mehrerer bekannter Reiseführer ist. All ihre Werke und Stationen ihres Lebens aufzuführen, würde den Rahmen dieser Seite sprengen. Mehr Infos über Hilke Maunder sind auf ihrer Seite und auf Wikipedia zu finden.

Bei dieser Vita ist es nicht verwunderlich, dass eine erstklassige und sehr gut redaktionell bearbeitete Webseite entstanden ist. "Reise- und Gastrotipps, Nettes und Neues aus Frankreich", ist nicht zu Unrecht die Aussage ihrer Headline und der Titel "Mein Frankreich Land, Leute & Genuss", sagt schon aus, was den frankophilen Leser erwartet. Ausgezeichnete recherchierte Reportagen, teilweise mit Interviews, und untermalt mit schönen Fotos, vermitteln dem Leser viel Hintergrundinformation zu den entsprechenden Artikeln. Egal, ob Orte, Landschaften, Küche und Rezepte, oder Kunst und Kultur vorgestellt werden, jedes Thema macht "Lust auf mehr".

Würde die Seite als Printversion erscheinen, gehört sie aus unserer Sicht auf die gleiche Stufe wie "National Geographic", "GEO", "Frankreich Magazin" und "Frankreich-Erleben".