Frankreich Mobil Erleben

Das informative Online-Magazin für Wohnmobilisten, Camper und  Individualisten
 

Wintersport in Frankreich

Wer an Wintersport denkt, dem fällt zuerst meist, neben dem Berchtesgadener Land, Tirol, Österreich und die Schweiz ein. Ausser den Frankophilen und Winter-sportfreaks haben nur wenige deutsche Winterurlauber Frankreich auf dem Schirm.
Frankreich ist nicht nur ein "Sommer-Reiseland", sondern nach den USA das zweitgrößte Wintersportgebiet der Welt. Auf knapp 300 km² Pistenlandschaft und mit über 3.400 Liftanlagen sind hier die Alpinsportler im Winter zu Hause.
Französische Alpen
Skiregionen und Pistenlandschaften reihen sich in dieser durch die Weltcups bekannten Region aneinander. Zu den bedeutendsten gehören:  Val d’Isère, TignesLes ArcsCourchevel, Val Thorens, Mont Blanc, Portes du Solei und viele anderen. Jeder, vom Kind und Anfänger bis zum Extremsportler, findet in diesem Gebiet für jede Wintersportart sein Revier. Aber auch Kulturelles, Wellness und der Après-Ski sorgen in allen Orten für Abwechslung.

Folgende Seite informiert über die Skiorte, Pisten und Schneehöhen:
https://www.skiresort.de/skigebiete/franzoesische-alpen/


Tipp: Wer als Skifahrer dazu den besonderen Kick sucht und an einem Stahlseil von einem zum anderen Gipfel in 3000m Höhe "rutschen" möchte, sollte sich den 1:45 Minuten-Flug über die 1.300 m lange Distanz nicht entgehen lassen. Zur Webseite 




Pyreneäen
Sie bieten wie die Alpen ideale Wintersportbedingungen, sind aber aufgrund ihrer Lage an der französisch-spanischen Grenze für einen kurzen Wintersporturlaub von Deutschland zu weit entfernt. Fast 40 Skiregionen findet man hier, die neben den großen über 2.000m gelegenen Ski-Domänen Luz-Ardiden, Piau Engaly und Font-Romeu  nicht nur den Abfahrtsläufern tolle Pisten, sondern auch den Langläufern unendliche Loipen in einer traumhaften Landschaft bietet.Folgende Seite informiert über die Skiorte, Pisten und Schneehöhen:

https://www.skiresort.de/skigebiete/franzoesische-pyrenaeen/

Vogesen, Jura und Zentralmassiv
ergänzen die beiden großen Wintersportgebiete hervorragend, wobei das Zentralmassiv ein Eldorado für die Freunde des Nordic- bzw. Skilanglauf ist. 
Jura     Vogesen     Zentralmassiv

Weitere Infos
Zu den Pyreneäen und Alpen finden Sie auf unserer Seite einen weiteren Artikel "Alpen oder Pyreneäen",
und viele Informationen auf der französischen Webseite  https://www.france-montagnes.com/

Tipp für Wohnmobile & Camper

Voraussetzung
Das Fahren eines Gespanns oder Wohnmobil bei winterlichen Verhältnissen und in alpinen Regionen unterscheidet sich erheblich von der Fahrt in den Sommerurlaub; und von einem geübten Fahrer gesteuert werden.
Auch vom Fahrzeug wird in der Kälte einiges abverlangt. Es sollte also winterfest sein, um vor Kälte und bösen Überraschungen geschützt zu sein, und der Betriebsanleitung des Herstellers ist besondere Beachtung zu widmen. 

 

Winterreifen
und das Mitführen von Schneeketten in die Wintersportgebiete sollte nicht nur selbstverständlich sein, sondern werden auf fast allen Strecken in diesen Regionen vorgeschrieben. Ebenso sollte eine Schaufel an Bord sein.

Camping
Die Plätze auf den geöffneten Winter-Campingplätzen sind sehr begehrt und meist ausgebucht. Die Reise muss also gut geplant und die Plätze im Vorfeld gebucht werden.

Ver- und Entsorgungsstationen
auf Wohnmobilstellplätzen sind während dieser Zeit oft geschlossen. Bei einem längeren Aufenthalt sollte man daher einen Campingplatz bevorzugen.

Gas
sollte in ausreichender Menge an Bord sein, sowie ein Euroadapter, um auch eine französische Flasche anschließen zu können.  Unser Tipp

Sonstiges
Empfehlenswert ist außerdem das Mitführen eines kleinen elektrischen Heizgerätes, um beim Stromanschluss Gas zu sparen.  


© FME A79.20181206