Frankreich Mobil Erleben

Das informative Online-Magazin für Wohnmobilisten, Camper und  Individualisten
 


01.11.2018

Falls Sie eine Frankreichreise planen,
sollte es nicht der 17. November sein.
Allgemeiner Unmut macht sich in Frankreich breit, und die Solidarität der französischen Bevölkerung ist weltweit bekannt.
Fast täglich steigende Kraftstoffpreise, die Erhöhung von Steuern, Mautgebühren und anderen Abgaben.
Am 17. November dieses Jahres sind alle aufgerufen, durch das Abstellen ihrer Fahrzeuge sämtliche Strassen (auch Autobahnen und Route National) zu blockieren; die Strassen werden also ein großer Parkplatz. Auch die Blockade von Raffinerien ist geplant.
Wir glauben nicht, dass die landesweite Aktion sich nur auf den 17. November beschränken wird. Auch Tage danach kann mit erheblichen Behinderungen gerechnet werden.
Übrigens:  Alle die sich solidarisch zeigen, legen als Zeichen jetzt schon die gelbe Warnweste sichtbar auf das Armaturenbrett.

 

09.08.2018

Nicht nur auf unserer Webseite und in Facebook sondern in allen Medien wurde ausführlich und unübersehbar auf die neue Geschwindigkeitsbegrenzung ab 1. Juli dieses Jahres hingewiesen.
Auf 2-spurigen Strassen (Departement und National) gelten seit 01. Juli 2018 statt der bisherigen 90 km/h als Höchstgeschwindigkeit nun 80 km/h.

Ergebnis: Manche haben es wohl nicht ernst genommen, es als Fake abgetan oder tatsächlich nicht gewusst.  Und somit wurden die Radaranlagen auf Landstrassen im Juli 2018 haben im Vergleich zum Juli 2017 insgesamt über 500.000 mal öfters ausgelöst.  Mindestens 68.-€ sind dann fällig, für den Staat ergeben sich somit mehr als 34 Mio. Mehreinnahmen.Also,Fuß vom Gas und sich an die 80 km/h halten. Die zahlreichen und teilweise nicht erkennbaren Blitzer warten schon. 

 

 

12.07.2018
An den berühmten "Schwarzen Samstagen" sind die Autobahnen dicht. Dazu kommen die bereits bekannten Tage, an denen es auch nicht vorangeht. Damit Sie wissen, welche Tage Sie meiden sollten, gibt es hier als PDF den Staukalender 2018 von Bison Fute.

Erläuterung zum Kalender:
Spalte Depart = von Nord nach Süd
Spalte Retours = von Süd nach Nord

Grün = normaler Verkehr     Orange = lebhafter Verkehr    Rot = starker Verkehr mit Staugefahr
Schwarz = extrem hoihe Verkehrsdichte mit Staus

Die eingeduckten Zahlen beschreiben die betroffenen Regionen:
1 = Île-de-France  (Mitte)    2 = Grand-Ouest et Nord  (Nord-Westfrankreich)  
3 = Bourgogne et Est  (Burgund u. Elsass)    4 = Auvergne-Rhone-Alpes (Rhonetal)
5 = Sud-Ouest  (Südwestfrankreich)     6 = Arc méditerranéen (Mittelmeer)

Diese Tage sollten Sie meiden:                                                        ZUM PDF-Dokument (Kalender)

Datum

Richtung Süden

Richtung Norden

14.07.

Rot


21.07.

Rot


28.07.

Rot


04.08.

SCHWARZ


10.08


Rot

11.08.

SCHWARZ


18.08.

ROT

ROT

19.08.


ROT

25.08.


Rot